Open menu
  • Slide_001
  • Slide_002
  • Slide_003

Willkommen beim Internetauftritt des Institut für Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universitätskliniken (IPKJ) BaselBernZürich


Auf unseren Seiten erhalten Sie alle Informationen zur BAG und FSP anerkannten postgradualen Weiterbildung in systemischer und kognitiv-behavioraler Psychotherapie mit Schwerpunkt für Kinder- und Jugendliche.

Der Kurs richtet sich an Ärzt*innen und Psycholog*innen von Kinder- und Jugendpsychiatrischen Diensten, Schulpsychologischen Diensten und Erziehungsberatungsstellen.

Die Inhalte gliedern sich wie folgt:

  

     

 

Kursbeschreibung

Der Lehrgang ist domänenspezifisch aufgebaut und orientiert sich am aktuellen Erkenntnisstand der Psychotherapieforschung. Durch den Fokus auf das Kindes- und Jugendalter stehen systemische und familienzentrierte Behandlungsaspekte ebenso im Fokus wie evidenzbasierte kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlungselemente.

Zu Beginn der 4-jährigen Weiterbildung werden allgemeine Grundlagen zur Auftrags- und Kontextklärung, zur Gesprächsführung und zur therapeutischen Beziehungsgestaltung vermittelt.

In der Folge ist der Kursplan anhand der fünf Domänen (Verhalten, Kognitionen, Interpersonalität, Emotionen und Selbsterleben) gegliedert. Damit wird ein transdiagnostisches Verständnis der Psychopathologie und Psychotherapie vermittelt, welches durch störungsspezifische Kurse komplementiert wird. Jeder domänenfokussierte Kursblock wird mit einer störungsübergreifenden Einführungsveranstaltung zur entsprechenden Domäne eröffnet.

Im dritten Jahr der Weiterbildung findet eine Selbsterfahrungswoche statt. Ebenfalls ein wichtiger Bestandteil ist die Gruppensupervision; diese findet in verhaltenstherapeutischer und in systemtherapeutischer Fachrichtung statt.

Zur ausführlichen Kursbeschreibung der Psychotherapieausbildung gelangen Sie hier.


Keine Veranstaltungen gefunden