Open menu
  • Slide_001
  • Slide_002
  • Slide_003

Kursziel
Der Kurs richtet sich an Ärzt:innen und Psycholog:innen, die Berufsanfänger in kinder- und jugendpsychiatrischen Institutionen einzeln oder in Gruppen zu supervidieren haben. Der Kurs soll theoretisches Wissen und praktische Fertigkeiten vermitteln. Die theoretischen Blöcke umfassen folgende Themen: Rahmenbedingungen der Supervision, Ziele, Methoden, Wirkfaktoren sowie Spezialfälle. Um die praktischen Fähigkeiten zu vermitteln, werden jeweils zwei Untergruppen gebildet, die von je einer Kursleiter:in betreut werden. In diesen Untergruppen werden Livesupervisionen durch die Kursleiter:innen und die Kursteilnehmer*innen durchgeführt und besprochen. Daneben können supervisorische Fragestellungen aus dem Berufsalltag der Kursteilnehmer*innen behandelt werden.

 

Kursleitung:

Dr. med. Dominique Simon, KJ-Psychiaterin
Zürich-Oerlikon

Dr. med. Anne-Catherine von Orelli, Chefärztin Kinder- und Jugendpsychiatrische Dienste Solothurn Dr. med. Kaspar Stuker,
Psychiater, Bern

 

Kursort:

Der Kursfreitag findet üblicherweise online per ZOOM Meeting statt. Der Kurssamstag wird, wenn nicht anders bekannt gegeben, an folgendem Ort durchgeführt:

Psychiatrische Universitätsklinik PUK, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und
Psychotherapie KJPP, Ambulatorium Zürich, Neumünsterallee 3, 8032 Zürich.

Voraussetzungen:

Abgeschlossene Psychotherapie-Ausbildung und die Möglichkeit, begleitend zum Kurs zu supervidieren.

Kursdaten:

Die 6 Kurseinheiten finden jeweils freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 08.15 bis 17.00 Uhr statt.

Anerkennung: 

75 Credits, SGKJPP anerkannt

 

Anmeldung:

Für den Supervisor:innen-Kurs kann man sich jeweils bis Ende Oktober für das darauffolgende Kursjahr anmelden.

 

Sekretariat:

Monika Hallberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Keine Veranstaltungen gefunden